06.06.2017 10:00 Alter: 2 yrs
Kategorie: Aktuelles, Herren-Aktuelles

30. und letzter Spieltag vom Samstag, 03.06.2017: SV Wolfegg I – SG Baienfurt I 4:2 (0:1)


30. und letzter Spieltag vom Samstag, 03.06.2017:

Fußball Kreisliga A Bodensee Staffel I

Wolfegger siegen auch gegen die SG Baienfurt

SV Wolfegg I – SG Baienfurt I                                   4:2 (0:1)

Trotz eines 4:2-Heimsieges gegen die SG Baienfurt muss sich der SV Wolfegg nach dem 30. und letzten Spieltag der Kreisliga A1 wie schon im letzten Jahr mit dem Relegationsplatz zur Bezirksliga begnügen. Am Ende stehen die Wolfegger mit 96:30 Toren und 68 Punkten auf Platz 2.

Die Wolfegger starteten mit viel Elan in diese Partie und hatten bereits zu Beginn mehrere gute Chancen. Doch keine der Gelegenheiten wurde genutzt und das Spiel verflachte zusehends. Nach ca. einer halben Stunde nutzten die Gäste einen ihrer wenigen aber gefährlichen Standards, und verwerteten einen Eckball per Kopf durch Benjamin Sies zur 0:1 Pausenführung. Auch nach Wiederanpfiff fanden die Wolfegger zunächst kein Mittel mehr, um die Baienfurter ernsthaft in Gefahr zu bringen. Die Gäste nutzten Ihre Gelegenheiten eiskalt und schlossen einen Konter zum 0:2 durch Fabian Weggerle ab. Danach sah es lange Zeit nach einer Heimniederlage für die Wolfegger aus. Doch die Woflegger stemmten sich gegen diese drohende Niederlage. Allen voran Jojo Heinzelmann, der das Spiel mit einem lupenreinen Hatrick drehte. Zunächst gelang lediglich der Anschlusstreffer zum 1:2 ca. 20 Minuten vor Schluß. Doch in den letzten 10 Spielminuten liefen die Wolfegger wieder zur Höchstform auf und hätten nach dem 2:2 und dem 3:2 Führungstreffer durch Jojo Heinzelmann und dem Treffer zum 4:2 durch Sebastian Schneider das Ergebnis sogar noch deutlicher gestalten können. Es bleib aber letzendlich beim 4:2 Arbeitssieg gegen die SG Baeinfurt. Somit ist der SV Wolfegg wie schon im letzten Jahr Tabellenzweiter und musste mit nur einem Punkt Rückstand lediglich dem SV Baindt in der Tabelle den Vortritt lassen. Glückwunsch zur Meisterschaft an den SV Baindt. Die Wolfegger müssen jetzt versuchen in der Relegation den Aufstieg in die Bezirksliga doch noch möglich zu machen.

Tore: 0:1 Benjamin Sies (29.), 0:2 Fabian Weggerle (65.), 1:2, 2:2, 3:2 Joachim Heinzelmann (69., 82., 84.), 4:2 Sebastian Schneider (89.).