26.08.2019 09:57 Alter: 21 days
Kategorie: Aktuelles, Herren-Aktuelles

1. Spieltag vom Sonntag, 25.08.2019: Team 1 landet hohen Sieg, Team 2 verliert

SV Wolfegg II – TSV Berg III 1:3 (0:0) SV Wolfegg I – TSV Berg II 5:0 (2:0)


1. Spieltag vom Sonntag, 25.08.2019:

Team 1 landet hohen Sieg, Team 2 verliert

Fußball Kreisliga A Bodensee Staffel I

SV Wolfegg I – TSV Berg II                                                  5:0 (2:0)

Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen die Hausherren von Anfang an ein hohes Tempo und konnten die Gäste aus Berg somit vom eigenen Tor fernhalten. Die Wolfegger hatten bereits auch von Beginn an mehrere gute Tormöglichkeiten, doch lange wollte kein Treffer gelingen. Erst kurz vor der Halbzeit konnte Jochen Eckes die hochverdiente Führung zum 1:0 für Wolfegg erzielen. Nur 2 Minuten später konnte dann Thomas Heinzelmann nach schöner Vorarbeit von Florian Metzler auf 2:0 erhöhen. Damit ging es auch in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel machten die Wolfegger weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Doch wurden gut herausgespielte Chancen erst mal wieder nicht verwertet. Nach ca. einer Stunde kamen dann die Gäste in Form von mehreren Freistößen aus dem Halbfeld wieder besser ins Spiel. Doch daraus konnten die Gäste keine ernstzunehmende Gefahr auf das Wolfegger Tor ausüben. Dieser kleinen Druckphase der Gäste machte dann Florian Metzler ein Ende mit dem 3:0 nach ca. 70 Minuten. Inder Folge machte dann noch Lukas Wessle das 4:0 und Patrick Schnitzer nach guter Vorarbeit von Florian Metzler und Martin Adler das 5:0. In der letzten Minute vergab dann Florian Metzler mit einem gehaltenen Foulelfmeter die Chance das Ergebnis noch höher zu gestalten. Am Ende stand ein auch in dieser Höhe verdienter Auftaktsieg der Wolfegger zu buche.

Tore: 1:0 Jochen Eckes (39.), 2:0 Thomas Heinzelmann (41.), 3:0 Florian Metzler (71.), 4:0 Lukas Wessle (73.), 5:0 Patrick Schnitzer (88.).

 

Fußball Kreisliga B Bodensee Staffel III

SV Wolfegg II – TSV Berg III                                                1:3 (0:0)

Team 2 ging das Spiel trotz vieler Ausfälle gut an und erspielte sich zahlreiche Chancen. Diese wurden aber allesamt nicht genutzt. Nach dem Seitenwechsel wurden dann Unaufmerksamkeiten in der Wolfegger Hintermannschaft von den Gästen ausgenutzt und die Wolfegger mussten 3 Gegentreffer hinnehmen. Am Ende konnte dann Florian Riedesser noch auf 1:3 verkürzen.

Tore: 0:1 Omar Kanyi (47.), 0:2, 0:3 Gökhan Ata (56., 65.), 1:3 Florian Riedesser (89.).