07.10.2019 22:59 Alter: 69 days
Kategorie: Aktuelles, Herren-Aktuelles

7. Spieltag Wolfegger Zweite gewinnt das Derby gegen SV Haisterkirch die Erste muss eine Heimniederlage hinnehmen

SV Wolfegg II – SV Haisterkirch II 3:1 (1:0) SV Wolfegg I – SV Haisterkirch I 2:4 (1:1)


7. Spieltag

Wolfegger Zweite gewinnt das Derby gegen SV Haisterkirch die Erste muss eine Heimniederlage hinnehmen

Dienstag, 01.10.2019:

Fußball Kreisliga B Bodensee Staffel III

SV Wolfegg II – SV Haisterkirch II                               3:1 (1:0)

Team 2 konnte mit einer guten Leistung den zweiten Heimsieg einfahren. Gegen Haisterkirch traf Mario Gmünder nach gut einer halben Stunde zur 1:0 Pausenführung für Wolfegg. Direkt nach dem Seitenwechsel konnten dann die Gäste aus Haisterkirch ausgleichen. Doch im Gegenzug gingen die Wolfegger durch Oliver Durach mit 2:1 in Führung. Die letzten 10 Minuten mussten die Wolfegger dann noch in Unterzahl bestreiten, wegen einer gelb-roten Karte gegen Kai Leuter. Als dann aber Oliver Durach mit seinem zweiten Treffer kurz vor Schluss auf 3:1 erhöhte, war das Spiel entschieden.

Besonderes Vorkommnis: Gelb-rote Karte für Kai Leuter (SVW, Foulspiel, 80.)

Tore: 1:0 Mario Gmünder (37.), 1:1 Marc Matt (48.), 2:1, 3:1 Oliver Durach (49., 85.).

 

Mittwoch, 02.10.2019:

Fußball Kreisliga A Bodensee Staffel I

SV Wolfegg I – SV Haisterkirch I                                 2:4 (1:1)

In einem torreichen Derby mussten sich die Wolfegger am Ende gegen Haisterkirch und ihren Top Torjäger geschlagen geben. Die erste Halbzeit konnten die Wolfegger allerdings ausgeglichen gestalten und gingen in der 40. Minute sogar durch Patrick Schnitzer mit 1:0 in Führung. Doch noch vor der Halbzeit konnte Jakob Schuschkewitz noch den 1:1 Pausenstand erzielen. Nach dem Seitenwechsel zogen dann die Gäste auf 1:3 davon, nachdem erneut Jakob Schuschkewitz und dann Pascal Stokic für Haisterkirch trafen. Dann konnte aber Florian Metzler auf 2:3 verkürzen und Patrick Schnitzer hatte gar die Riesenchance zum Ausgleich. Doch diese und auch noch eine weitere Gelegenheit der Wolfegger konnten nicht genutzt werden. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Jakob Schuschkewitz mit dem Treffer zum 2:4 Endstand.

Tore: 1:0 Patrick Schnitzer (40.), 1:1 Jakob Schuschkewitz (44.), 1:2 Jakob Schuschkewitz (59., Foulelfmeter), 1:3 Pascal Stokic (66.), 2:3 Florian Metzler (69.), 2:4 Jakob Schuschkewitz (85.).