31.08.2021 08:43 Alter: 16 days
Kategorie: Aktuelles, Herren-Aktuelles

3. Spieltag vom Sonntag, 29.08.2021: Beide Teams gewinnen erstes Heimspiel der Saison gegen Berg

SV Wolfegg II – TSV Berg III 3:0 (2:0) SV Wolfegg I – TSV Berg II 1:0 (1:0)


3. Spieltag vom Sonntag, 29.08.2021:

Beide Teams gewinnen erstes Heimspiel der Saison gegen Berg

Fußball Kreisliga A Bodensee Staffel I

SV Wolfegg I – TSV Berg II                          1:0 (1:0)

Einen Arbeitssieg konnten die Wolfegger gegen die Zweite Mannschaft von Verbandsligist TSV Berg einfahren. Von Beginn an war es ein hart umkämpftes Spiel. Die Gäste aus Berg hielten in Hälfte eins das Tempo hoch, doch die Wolfegger konnten gut dagegenhalten und hatten die zwingenderen Chancen. Einmal war dann Joachim Heinzelmann nur durch Foul zu stoppen und so gab es Elfmeter für Wolfegg. Im ersten Versuch scheiterte Florian Metzler noch am Torhüter. Der Elfmeter wurde aber wiederholt, weil der Torhüter sich zu früh bewegte. Florian Metzler blieb cool und verwandelte den zweiten Versuch dann souverän zur 1:0 Führung. Das war dann auch der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel ließen nach und nach bei beiden Teams die Kräfte nach auf dem nach Dauerregen tiefen Geläuf. Die Wolfegger machten aber noch den besseren Eindruck und hatten mehrere Chancen, die Führung auszubauen. Doch es wollte kein weiterer Treffer mehr fallen. Weil die Abwehr des SV Wolfegg sicher Stand blieb es beim knappen Sieg für die Heimelf. Die Freude über den Sieg wurde getrübt über eine Verletzung eines Berger Spieler, wofür der Notarzt kommen musste. Leider verletzte sich auch Torhüter Adrian Bareis und musste ausgewechselt werden. Die letzten Minuten hielt dann Marcel Miller den Wolfegger Kasten sauber. Der SVW wünscht beiden Spieler eine gute Besserung.

Tore: 1:0 Florian Metzler (Foulelfmeter, 19.).

Fußball Kreisliga B Bodensee Staffel II

SV Wolfegg II – TSV Berg III                        3:0 (2:0)

Team2 konnte gegen die Gäste aus Berg einen souveränen Heimerfolg erzielen. Bereits zur Pause führte man mit 2:0. Nach einer scharfen Hereingabe gingen die Wolfegger in der 20. Minute durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte dan Maik Kohler auf 2:0 erhöhen. Nach dem Seitenwechsel war es dann Jeremias Schneider der eine der zahlreichen Chancen nutzte zum 3:0 Endstand für Wolfegg.

Tore: 1:0 Marcel Bulling (Eigentor, 20.), 2:0 Maik Kohler (44.), 3:0 Jeremias Schneider (71).