22.11.2022 05:48 Alter: 4 days
Kategorie: Aktuelles, Herren-Aktuelles

16. Spieltag am Samstag, 26.11.2022: Wolfegger reisen am letzten Spieltag des Jahres nach Wolpertswende

SV Wolpertswende II – SV Wolfegg II 12:30 Uhr SV Wolpertswende I – SV Wolfegg I 14:30 Uhr


16. Spieltag am Samstag, 26.11.2022:

Wolfegger reisen am letzten Spieltag des Jahres nach Wolpertswende

Fußball Kreisliga B Bodensee Staffel II

Die zweite Mannschaft trifft am kommenden Samstag im letzten Spiel des Jahres auf den vermeintlichen „Underdog“ der Liga. Mit 8 Punkten aus 13 Spielen liegt die zweite Garde des SV Wolpertswende auf dem letzten Tabellenplatz. Exakt doppelt so viele Punkte hat unsere zweite Mannschaft mittlerweile auf dem Konto. Damit befinden sich die Jungs im mittleren bis unteren Tabellenmittelfeld. Nach vorne beträgt der Abstand mittlerweile bereits 17 Zähler (SV Vogt 2) und nach hinten die besagten 8 Punkte. Umso wichtiger wäre ein Erfolg in Wolpertswende und damit ein versöhnlicher Abschluss dieser sehr durchwachsenen Runde. Im Vergleich zur Vorwoche müssen in der Offensive deutlich mehr Akzente gesetzt und damit mehr Torgefahr ausgestrahlt werden.

SV Wolpertswende II – SV Wolfegg II                               12:30 Uhr

 

Fußball Kreisliga A Bodensee Staffel I

Das letzte Spiel des Kalenderjahres 2022 steht vor der Tür. Die Wolfegger reisen nach der unnötigen und äußerst bitteren Niederlage in Bad Wurzach nun für das letzte Spiel vor der Winterpause nach Wolpertswende. Das Hinspiel im August konnte man mit 3:0 recht souverän für sich gestalten, wobei die Gäste zu diesem Zeitpunkt ersatzgeschwächt antraten. Beim letzten Spiel in diesem Jahr erwartet unsere Erste ein kampfbetontes und intensives Spiel auf sicherlich nicht optimalen Platzverhältnissen. Der SV Wolpertswende konnte in der Vorwoche einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gegen die FG WRZ einfahren und wird versuchen diesen Schwung in die Partie gegen unsere Wolfegger mitzunehmen. Der Garant für die Treffer beim SV Wolpertswende ist Jahr für Jahr Torjäger Daniel Litz. Auf Ihn muss die Wolfegger Defensive ein besonderes Augenmerk richten. Schafft man es in Wolpertswende am Samstag den Bedingungen und Gegebenheiten anzupassen und den Kampf anzunehmen, dann ist ein Sieg im Bereich des Möglichen und damit ein wichtiger Erfolg vor der Winterpause. Damit würde der Anschluss an die Tabellenspitze (SV Haisterkirch) gehalten werden können.

SV Wolpertswende I – SV Wolfegg I                                         14:30 Uhr