02.04.2024 09:59 Alter: 15 days
Kategorie: Aktuelles, Herren-Aktuelles

20. Spieltag vom Ostermontag, 01.04.2024: Team 1 verliert erneut, Team 2 spielt unterschieden

SV Wolfegg I – FV Bad Waldsee I 2:3 (0:1) SV Wolfegg II – FV Bad Waldsee II 1:1 (1:0)


20. Spieltag vom Ostermontag, 01.04.2024:

Team 1 verliert erneut, Team 2 spielt unterschieden

Fußball Kreisliga A Bodensee Staffel I

SV Wolfegg I – FV Bad Waldsee I                                                  2:3 (0:1)

Erneut stark ersatzgeschwächt taten sich die Wolfegger schwer gegen gut anlaufende Gäste aus Bad Waldsee. Die eigenen Gelegenheiten wurden nicht konsequent genug zu Ende gespielt und die Gäste nutzten nach einem unnötigen Fehlpass einen Sonntagsschuss von Last Steffen Stöckler aus über 40 Metern zur 0:1 Pausenführung. Direkt nach dem Seitenwechsel war es erneut Las Steffens Stöckler, der einen direkten Freistoß von der Strafraumgrenze zum 0:2 nutzte. Zudem musste wenige Minuten später Sebastian Schneier mit einer gelb-roten Karte vom Platz. Nun in Unterzahl riskierten die Wolfegger immer mehr und konnten so das Spiel trotzdem offen gestalten. Zwar hatten die Waldseer dadurch Konterchancen doch die Wolfegger kamen nach einem Schuss von Florian Metzler durch Andreas Fleischer zum 1:2 Anschlusstreffer. Leider gab der Schiedsrichter dann einen Elfmeter für die Gäste, den er den Wolfeggern in Hälfte 1 noch verwehrt hatte. So konnten die Waldseer wiederum durch Lars Steffen Stöckler mit 1:3 in Führung gehen. Doch die Wolfegger steckten nicht auf und konnten durch Philipp Feser noch auf 2:3 verkürzen. Der Ausgleich wollte aber in Unterzahl nicht mehr gelingen und so blieb es beim knappen Sieg für Bad Waldsee.

Besonderes Vorkommnis: Gelb-rote Karte für Wolfegg (Sebastian Schneider, 49.).

Tore: 0:1, 0:2, 1:3 Lars Steffen Stöckler (11., 47., 73.), 1:2 Andreas Fleischer (59.), 2:3 Philipp Feser (86.).

 

Fußball Kreisliga B Bodensee Staffel II

SV Wolfegg II – FV Bad Waldsee II                                    1:1 (1:0)

Für Team2 konnte die Führung durch Jeremias Schneider in Halbzeit 1 nicht nutzen um den nächsten Heimsieg einzufahren. Kurz vor Schluss musste man den Ausgleich durch Tolga Bengi zum 1:1 Endstand hinnehmen.

Tore: 1:0 Jeremias Schneider (31.), 1:1 Tolga Bengi (85.).